Das amerikanische Rechenmodell Global-Forecast-System hat jetzt eine höhere Auflösung von 60 x60 km und damit eine höhere Genauigkeit als bisher. Es wird 4 mal am Tage zu den Terminen 00, 06, 12 und 18 h UTC gerechnet. Die Erfahrungen mit dem Modell sind sehr gut.

Die Intensität der Blautönung in der Karte ist ein qualitatives Maß für die Niederschlagsmenge.
Landwirtschaft Industrie und private Haushalte benötigen große Mengen Wasser. Von ihm hängt das Gedeihen von Pflanzen in der Natur ab. In den Wüstengebieten wird das Wasser zu einem kostbaren Gut, das das Überleben sichert. Ein Zuviel an Niederschlag hat meistens zerstörerische Auswirkungen auf die Umwelt. Der Niederschlag ist daher eine der wichtigsten Größen in der Meteorologie. Die Karten stammen aus Georg Müllers Wetterzentrale.

Wenn  man z.B. eine Grillparty plant, sollte man die Vorhersage etwa über mehrere Tage verfolgen. Bleiben die vorhergesagten Niederschläge etwa gleich in Bezug auf Lage und Intensität, kann man sich relativ gut auf sie verlassen. Auch Landwirten und Handwerkern seien diese Vorhersagen für die Planung Ihrer Arbeit unter freiem Himmel empfohlen.

Bitte beachten Sie immer, zu welchem Termin die Vorhersage erstellt wurde (Init) und wann sie gültig ist (Valid). Sehr selten können Rechnerausfälle vorkommen. Dann stehen eventuell noch die Daten eines Vortermins in der Datenbank.

Bitte wählen Sie einen Vorhersagezeitraum durch Anklicken der Zeitskala links

zurück